Rose

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Songs-2000-Texte01-Rose-W-BDiese sehr alte Aufnahme stammt aus der Zeit, als ich noch dachte, ich würde einmal als „One man, one guitar“ durch die Lande ziehen und  meine Lieder vortragen. Ich habe es ( und 4 weitere Songs ) 2000 im Rockbüro-Studio in Hamburg in insgesamt 2 Stunden  aufgenommen…      hingesetzt, losgespielt, fertig.

River

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Songs-2000-Texte01-River-W-BDiese sehr alte Aufnahme stammt aus der Zeit, als ich noch dachte, ich würde einmal als „One man, one guitar“ durch die Lande ziehen und  meine Lieder vortragen. Ich habe es ( und 4 weitere Songs ) 2000 im Rockbüro-Studio in Hamburg in insgesamt 2 Stunden  aufgenommen…      hingesetzt, losgespielt, fertig.

Outside

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Songs-2000-Texte01-Outside-W-BDiese sehr alte Aufnahme stammt aus der Zeit, als ich noch dachte, ich würde einmal als „One man, one guitar“ durch die Lande ziehen und  meine Lieder vortragen. Ich habe es ( und 4 weitere Songs ) 2000 im Rockbüro-Studio in Hamburg in insgesamt 2 Stunden  aufgenommen…      hingesetzt, losgespielt, fertig.

No, no, no !

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Songs-2000-Texte01-No,no,no-W-BDiese sehr alte Aufnahme stammt aus der Zeit, als ich noch dachte, ich würde einmal als „One man, one guitar“ durch die Lande ziehen und  meine Lieder vortragen. Ich habe es ( und 4 weitere Songs ) 2000 im Rockbüro-Studio in Hamburg in insgesamt 2 Stunden  aufgenommen…      hingesetzt, losgespielt, fertig.

Flamenco 8/13

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Flamenco 8/13 – nicht 0/8/15, weil ( mit Ausnahme einer recht kleinen Passage im Mittelteil ) wenige der stilbildenden Mittel dieses Genres verwendet werden.
Zwar fehlen Rasgueados, Golpes und dergl. völlig, dennoch wird der besondere Klangcharakter dieser Form eingehalten und gewahrt.                                                     Das Instrument, auf dem hier gespielt wurde, ist ein besonderes : eine Konzertgitarre   in Baritonstimmung  ( auf „A“ ). ( Wen interessiert, wie das geht, der möge mir das mitteilen – ich sende gerne Informationen zu der besonderen Besaitung, die nötig ist,  um diesen speziellen Sound zu erreichen -oder folge dem Link zu einem von mir verfassten Artikel –  http://www.musikmachen.de/Community/Forum/Gitarre-Bass/Gitarre-Bass/Baritongitarre-Akustik ).

Präludium zu „BuDu goes Bach“

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 Die kleine Melodie am Anfang des Stückes, führte mich zum tief verehrten Meister J.S.Bach. . .und öffnete mir die Tür zu seinem „Wohltemperierten Klavier“. Seine ernste, feinsinnig-facenttenreiche, kühl-disziplinierte Musik aus dem 17. Jahrhundert, hat mich schon immer begeistert. Hinzu kam, dass ein neues Mitglied in meiner „Gitarrenfamilie“   ( eine Konzertgitarre in Baritonstimmung auf A, also eine Quint tiefer, als normale Konzertgitarren ), diese Stimmung besonders gut wiedergeben konnte.
Dieses Stück wurde das Präludium einer Session mit meiner Band BuDuClan,
mit der ich von diesem Ausgangspunkt aus weiter entdecken wollte . . .                        Überraschend – und wie immer spontan – kommt der Bass hinzu, führt ein Zwiegespräch mit der Gitarre, entgrenzt mit ihr gemeinsam die starren Regeln bis ins Freejazz, um schließlich gemeinsam mir den Drums ins rockig/punkige zu gelangen.
Die Ehrfurcht gebietende Ordnung der bachschen Sicht, wird hier in eine neue Ordnung überführt, demzufolge auch deren Melodie eine neue Aussage erhält.
Die Melodie überlebt ! – auch wenn die Zeiten sich geändert haben !                               Wen interessiert, wie sich das anhört, möge unsere Bandseite http://buduclan.de besuchen. Der Direktlink zum Stück „BuDu goes Bach“ ist : http://buduclan.de/?p=3404

 

Sylvester

Zu diesem Gedicht gehört ein Soundtrack :

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Schwanger von Schwefel die Luft
als ob Luzifer Beelzebub sucht
entrücktes Scheien mit Geballer gemischt
die Menschen ein Meer
und ihr Tosen die Gischt

Der Brauch ist noch stark
ist ein Zahn von dem Rad
das das Ganze bewegt
doch wohin es sich dreht
fragt jetzt Keiner – man feiert und lebt

Doch „Wohin ?“ frag ich jetzt
soll das einsame Herz
das den Jubel nicht spürt und sich sehnt
Wo findet es Wärme
wird gemocht und gewollt
jenseits von all dem Gelärme

HORCH !  – gleich macht`s KLICK
doch in all dem Gelärm
und grenzenlosen Jubel
kann`s Niemand mehr hör`n
und was soll dann der ganze Trubel ?

Und zum Schluss packt`s mich doch
und ich freue mich mit
überhör` im Gejohle das Hohle
denn da, wo wir Alle verbunden sind
da wartet das Glück ! – zum Wohle !

Fun

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

. . .voller Kraft, Zuversicht und Sonne !

Sturm

Ferien09024-klein

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Ein alter Song von 2005, der es bislang nie geschafft hatte "fertig zu werden. . .
Der Spagat zwischen entspannter Ruhe und dem Brausen des Sturmes
konnte mich in den verschiedenen Versionen nie ganz überzeugen
– irgendwas fehlte mir immer. . .erst der Puls einer Drumpassage konnte
diese "Festplattenleiche" wiederbeleben. . .
Für einen Segler, der sich um seine "schwimmende Insel" sorgt, sind
Wetterberichte eine Sache – das Bauchgefühl eine andere.
Letzteres ist beim Ankern in der dänischen Inselwelt mindestens genauso wichtig,
weil das Lokalklima nicht selten von der Großwetterlage abweicht. . .und wer
schon mal in der Nacht bei Sturm mit dem Schlauchboot einen zweiten Anker auszubringen gezwungen war, weiß wovon ich rede.